Bundesverband Deutscher Kraftdreikämpfer

Der Bundesverband Deutscher Kraftdreikämpfer e.V. (BVDK) hat sich vor allem in den letzten Jahren der Herausforderung gestellt, gerade im Jugend- / Junioren- und Aktivenbereich den Abstand zur Weltspitze zu verringern. Der Kraftdreikampf, bestehend aus den Einzeldisziplinen Kniebeuge, Bankdrücken und Kreuzheben wird in Deutschland von annähernd 20.000 Sportlern, die in über 200 Vereinen organisiert sind, betrieben. Durch eine leistungsorientierte Ausrichtung der Organisation des BVDK konnten Deutschen Teams in den letzten Jahren bei internationalen Titelkämpfen in der Nationen- und Einzelwertung immer wieder vordere Plätze erobern. Aber auch im Seniorenbereich, der ab 40 Jahren in 10-Jahressprüngen in die Altersklassen I bis IV aufgeteilt ist, zählen die deutschen Athleten seit Jahrzehnten zur Weltspitze. Dies gilt auch vor allem für die Einzeldisziplin Bankdrücken, in der ebenfalls Welt- und Europameisterschaften durchgeführt werden.

Weitere Informationen finden Sie auf der offiziellen BVDK Website.



BVDK - News

Vorbericht zu den Europameisterschaften im Bankdrücken mit Equipment der Junioren, Aktiven und Senioren in La Manga
Vom 11. bis 15. Oktober 2017 finden in La Manga / Spanien die EPF-Europameisterschaften im Bankdrücken mit Equipment der Junioren, Aktiven und Senioren statt.
Weiterlesen
Bericht zu den Hessenmeisterschaften Kraftdreikampf 2017
Am 30. September 2017 trafen sich die hessischen Athletinnen und Athleten in Langen zur Hessenmeisterschaft im Kraftdreikampf. 25 Athletinnen und Athleten starteten an diesem Tag, um ihre Leistungen zu zeigen, und sich mit ihren Mitstreitern zu messen. Obwohl es ein Wettkampf mit unterstützender Kleidung war, starteten doch viele Athletinnen und Athleten ohne diese unterstützenden Kleidung, also RAW.
Weiterlesen
Norddeutsche Meisterschaften 2017 im Kraftdreikampf in Preetz
Der Preetzer TSV war am vergangenen Wochenende (30. September 2017) Ausrichter der diesjährigen norddeutschen Meisterschaften im Kraftdreikampf. Ziemlich erstaunt war Lutz Jarre, der verantwortliche Abteilungsleiter des Vereins, als er zum Meldeschluss feststellen konnte, dass sich insgesamt 67 Teilnehmer aller Altersklassen (11 weibliche und 56 männliche) aus den Vereinen, die in der Gruppe Nord Kraftdreikampf betreiben, ihr Interesse an einer Teilnahme bekundet hatten.
Weiterlesen
Vorbericht zur Weltmeisterschaft der Senioren im Kraftdreikampf in Sundsvall/Schweden
In der ersten Oktoberwoche wird sich ein kleines Team aus Deutschland auf den Weg nach Schweden machen, um bei den Weltmeisterschaften im Kraftdreikampf der Senioren die deutschen Farben zu vertreten.
Weiterlesen